Hochtouren allgemein

 

Hochtouren

Nach dem reinen Felsklettern kommt als nächste Steigerung zumindest in der Höhe jetzt die Hochtouren in den Alpen, aber auch in vielen anderen Gebirgen der Welt. Dabei geht es nun auch über Schnee und Eis, und die Gipfel übersteigen 3000 oder gar 4000 Meter. Man braucht dafür mehr Ausrüstung wie etwa Steigeisen oder Pickel und ist oft recht lange in kombiniertem Gelände unterwegs - eine Herausforderung also nur für erfahrene Alpinisten. Dafür kann das Erlebnis auch umso intensiver sein.