Klettersteige allgemein

Klettersteige

Nach dem Wandern kommen von der Steigerung her die Klettersteige an die Reihe. Ich habe früher als junger Bergsteiger Klettersteige oft begangen: sie sind ideal für Wanderer, die anspruchsvollere Wege gehen oder etwas Nervenkitzel erleben wollen, aber denen das Klettern zu schwierig oder gefährlich ist. Und sie bieten auch die Möglichkeit, alleine ins Gebirge zu gehen, wenn man keinen Kletterpartner findet. Deshalb boomen die Klettersteige heute auch noch mehr als früher.

Die meisten Klettersteige habe ich in den Dolomiten fotografiert, wo sie ja auch ihren Ausgangspunkt als Zustiegswege zu Kletterrouten haben, aber es sind zusätzlich auch exotische Eisenwege aus Südafrika, Oman oder den USA dabei.